Naturschutzbund Oberösterreich  
   
 
home [Deutsch]
[Weidmannssprache]
[ohne Text]
 
 
 
 
 
 
 
Den Baummarder erkennt man am langgestreckten Körper mit langem, buschigem Schwanz und kurzen Läufen. Der gelbliche Kehlfleck ist unregelmäßig begrenzt. Am kegelförmig zugespitzten Kopf fallen der dunkle Nasenschwamm und die hellen Gehörränder auf.
  (1 / 22)
    Land OÖ Natur  
  Lebensministerium  
  Impressum